Introduction

Bergerlebnis Ötztal 09.05 – 13.05.2018

Bergerlebnis Ötztal 09.05 – 13.05.2018

Am Mittwoch, den 09.05.2018 waren 9 Teilnehmer und 2 Leiter in 3 Autos und einem Glücksmobil Richtung Ötztal unterwegs. Längenfeld liegt um diese Jahreszeit offenbar noch im Winterschlaf. Gott sei Dank hatte der Italiener „Don Camillo“ schon geöffnet.

Donnerstag, 10.05.2018: erstes Treffen aller Teilnehmer am Campingplatz in Längenfeld – wie sich herausstellt eine bunte Mischung zwischen 15 und 60+, mit ganz unterschiedlichem Können und Hintergrund. Mit modernem Auspendeln 😊 beschlossen wir nach Oberried zum Klettern zu gehen. Unsere Ökobilanz kann sich sehen lassen: 11 Personen und 3 Fahrzeuge. Den Tag verbringen wir mit reibungsklettern am Urgestein – Die Mannschaft darf zufrieden sein, wird trotzdem ohne Belohnungskeks zum Duschen geschickt! Entscheidungsfindung für den 2.Tag bei Pizza, Pasta und Wein im Don Camillo.

Freitag, 11.05.2018: eventreicher Klettersteig A-C neben dem Stuiben-Wasserfall, 300 HM ca. 2,5 h. Verschiedene Arten von Seilbrücken verlangen einigen von uns alles ab! Unser Profi Fotograf macht „nebenbei“ gut 600 Fotos! Und zur Belohnung gibt`s heute Kekse satt….

Samstag, 12.05.2018: weil`s am Vortag so schön und spannend war, gehen wir gleich noch den Lehner Klettersteig A-D, 220 HM ca. 3 h. Wer sich nicht so fit gefühlt hat, ging mit Natascha den Wanderweg hoch. Dieses mal sind es knackige Seilstücke am Fels die den Adrenalinpegel oben halten. Wir werden zuerst mit einem tollen Ausblick ins Ötztal und dessen Berge rundum belohnt, oben mit Brotzeit und am Parkplatz mit italienischen Apfelkeksen. Zum Abschluss des Tages gab es wahlweise: à lecker Tiroler Küche beim „Kronenwirt“ in Umhausen oder à Date mit 2 feschen, naturinteressierten Schweizerinnen am Campingplatz. Es ist nur einer schwach geworden, ….

Sonntag, 13.05.2018: Nach dem Packen wollten wir nochmal klettern. In Sautens sind wir dann unseren aktuellen Grenzen am Fels begegnet.

Erkenntnisse: wer früher losfahren kann, hat evtl. weniger Stau, egal was die APP sagt – jeder Tag hat die Möglichkeit schön und warm zu werden - im Klettersteig vergeht die Zeit vollkommen unbemerkt - zum Servieren kann Spargel auch längs geschnitten werden - es gibt ganz harte Memmen - die richtige Anleitung und Worte im richtigen Tonfall kann manche persönliche Hemmschwelle überwinden helfen – DANKE Natascha und Achim - neben dem schönen Wetter in toller Umgebung und der angenehmen Teilnehmerrunde, war vor allem die Professionalität, Flexibilität und Offenheit der Trainer der Schlüssel zu einer sehr schönen Kletterfreizeit.

Liebe Grüße Günter

  • Kategorien

  • Archiv